Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Statements unserer UnterstützerInnen


11. April 2021

Andrea Steiner

Danke für eure Initiative. Ich unterstütze die Kampagne, damit meine Enkelinnen in eine Welt ohne Prostitution hineinwachsen können. TeilenTwittern
2. April 2021

Dr. Felicitas Plenzig, Stuttgart

Ich unterstütze die Kampagne, weil der Mythos der Freiwilligkeit, insbesondere in dem das Vorstellbare an menschlichen Entwürdigungen übersteigende Billigsex-Geschäft (z.B. […]
27. März 2021

Christine Dr. med. Werner, Göttingen

Ich unterstütze die Kampagne, weil ich als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und als Frau weiß, dass Körper und Seele […]
25. März 2021

Tina Imhof, Waldkirch

Ich unterstütze die Kampagne, weil Menschen menschlich achtsam und würdevoll behandelt werden müssen! Leben ist kostbar und einzigartig und keine […]
23. März 2021

Tobias Kilian, Wittenberg

Ich unterstütze die Kampagne, weil ich das Elend selbst gesehen habe und keine wissenschaftlichen Schriften und Studien leugne. TeilenTwittern
21. März 2021

Gisela Wiederschein, Stahnsdorf

Ich unterstütze die Kampagne, weil der Blick auf Prostitution in der Gesellschaft sich ändern muss. Es muß anerkannt werden, dass […]
9. März 2021

Alina Probst, Berlin

Ich unterstütze die Kampagne, weil man Sex nicht kaufen sollte sondern es freiwillig bekommen sollte. Sex-kauf führt dazu, dass man  […]
23. Februar 2021

Karoline Kmieciak, Bremen

Ich unterstütze die Kampagne, weil Frauen keine Ware sind und Prostitution endlich enden muss. TeilenTwittern
13. Februar 2021

Silvio Reindl, Mannheim

Ich unterstütze die Kampagne, weil ich selbst in einem Rotlichtviertel lebe und nur 5-10% davon freiwillig sind. Ich habe in […]
6. Februar 2021

Aylin Koyuncu, Filderstadt

Es ist kaum nachvollziehbar, dass der Schutz der Menschenwürde als erster Artikel im Grundgesetz festgehalten, aber bezahlter sexueller Missbrauch als […]
29. Januar 2021

Almut Wahl, München

Ich unterstütze die Kampagne, weil es niemals wirkliche Gleichberechtigung geben kann, solange Sexkauf legal ist und toleriert wird. TeilenTwittern
29. Januar 2021

Julia Patjens, Hemmoor

Ich unterstütze die Kampagne weil In meinem Menschenbild kein Platz für Menschenhandel und Prostitution ist. TeilenTwittern

Kontakt

Sie möchten die Realisierung unserer Kampagne unterstützen oder sogar ein Teil davon werden? Bitte schreiben Sie uns. Wir antworten Ihnen gerne.