Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Joanna Rosner, Altdorf
26. Oktober 2017
Anett Kußmann, Radeberg
19. November 2017

Steffen Radtke, Ingolstadt

Ich unterstütze die Kampagne, weil… mit dem Sexkauf Frauen zu Objekten männlicher Begierde gemacht werden. Aber schon Immanuel Kant lehrte uns, dass wir jeden Menschen als Subjekt, nicht als Objekt betrachten sollen, denn nur so können wir ihm Würde zuschreiben – eine Würde, die im von Zwang und Gewalt geprägten Umfeld der Prostitution mit Füßen getreten wird.

Werden auch Sie UnterstützerIn