Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Judith Stücher, Siegen
16. März 2020
Götz Fuhrmann-Rüdlin, Melsungen
27. März 2020

Saskia Nitschmann, Berlin

Ich unterstütze die Kampagne, weil Frauen keine Ware sind, die man kaufen kann, sondern lebende, denkende, fühlende Menschen. Prostitution ist sexistische Ausbeutung, die den ärmsten und verletzlichsten Frauen am meisten schadet, insgesamt aber beiträgt, alle Frauen als Objekte zu deklarieren. Prostitution ist Gewalt gegen Frauen und muss gestoppt werden.

Werden auch Sie UnterstützerIn