Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Johanna Appel, Gießen
1. Oktober 2017
Mira Hoffmann, Essen
2. Oktober 2017

Deutschlandweiter Kampagnenstart #RotlichtAus in Marburg

Die Stadt Marburg hat als erste deutsche Stadt durch das Engagement der Bürgerinitiative „bi-gegen-bordell“ die Kampagne #RotlichtAus umgesetzt.

Vom 22. September bis 3. Oktober hingen an 15 markanten Orten große Plakate, um auf das Elend in der Prostitution hinzuweisen und mit dem Slogan „RotlichtAus – Bezahlsex zerstört Leben – Sag NEIN zu Prostitution – Werde UnterstützerIn“ zum Mitmachen zu animieren und die Freier an Ihre Verantwortung zu erinnern. Am 30.09. fand begleitend dazu eine Informations- und Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Prostitution – ein Beruf wie jeder andere?“ statt.

Einen detaillierten Bericht finden Sie auf der Seite von Aussteigerin Sandra Norak.

Impressionen zur Plakataktion:

Merken

Werden auch Sie UnterstützerIn