Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Marieke Weber, Kirchberg
26. Oktober 2018
Micha Jundt, Langenthal
22. November 2018

Jenny Elisabeth Witt, Berlin-Hohenschönhausen

Ich unterstütze die Kampagne, weil ich als Verwandte einer Vergewaltigten und als Schauspielerin weiss ,was Missbrauch in Abhängigkeitsverhältnissen ist.
Ich würde das Zuhältergesetz sofort aussetzen – sowie das der Massentierhaltung und Schlachtung – und alle Zuhälter und ihre Netzwerke und Hells Angels verhaften lassen, lebenslänglich.
Und alle Freier oder Leute, die das Fortbestehen der Prostitution/Missbrauch dulden, würde ich gesetzlich bestrafen
lassen.

Werden auch Sie UnterstützerIn