Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Tobias Aiff, Beratzhausen
23. März 2017
Anneliese Erdemgil-Brandstätter, Vienna
25. März 2017

Irmtraud Konrad, Bremen

Ich unterstütze die Kampagne, weil Prostitution gegen das Menschenrecht verstößt. Die von den Betreibern dargestellte Freiwilligkeit der Frauen ist eine Täuschung. Das „legalisierte“ Gewerbe ist lediglich die Spitze des Eisberges. Unter der Oberfläche befindet sich Ausbeutung der Frauen, Gewalt gegen Frauen, Missbrauch, Geldwäsche usw.

Werden auch Sie UnterstützerIn