Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Sandra Plaza, Zürich
12. August 2017
Argumente gegen legale Prostitution
13. Januar 2017

SWR2 Glauben: Der schwere Weg zurück ins Leben

Von Stefanie Meinecke:

Hunderttausende Frauen prostituieren sich Tag für Tag in Deutschland. Wer aussteigen will, hat einen steinigen Weg vor sich. Denn der Alltag in der Prostitution hat gewaltige Folgen: Körperliche und seelische Krankheiten, Sucht, Schulden, kaputte Beziehungsgeflechte und fehlende Berufschancen schwächen die Frauen und machen es extrem schwer, an das sogenannte bürgerliche Leben wieder anzuknüpfen. In der Sendung erzählen Betroffene, wie sie es dennoch geschafft haben und wer sie beim Ausstieg begleitet. Einen wichtigen Beitrag leisten hierbei kirchliche Beratungsstellen, wie „La Strada“ in Stuttgart und „Amalie“ in Mannheim, die von der Caritas bzw. der Diakonie getragen werden. Sie sind wichtige Anlaufstellen, die die Frauen aus der Tabuzone herausholen und sie in ein selbstbestimmtes Leben zurückbegleiten.

Zur Programmseite von SWR2 mit Radiobeitrag

Werden auch Sie UnterstützerIn