Aktuelle Seite über Social Media teilen:

 

Aktuelle Seite per E-Mail teilen:

Statements unserer UnterstützerInnen


18. Januar 2018

Nicole Icking, Köln

Ich unterstütze die Kampagne, weil es mich wütend macht, das dieses Land auf der einen Seite von einer Frau regiert […]
17. Januar 2018

Helena Dadakou, Stuttgart

Weil ich nicht die „Sexwork“ Barbie im Spielregal sehen möchte!
3. Januar 2018

Niklas Körtling, Dorsten

Ich unterstütze die Kampagne, weil Prostitution ein Konstrukt rückständiger patriarchalischer Gesellschaftsformen ist und im Widerspruch mit Menschenwürde und Geschlechtergleichberechtigung steht. […]
3. Januar 2018

Katrin Lehmann, Marburg

Ich unterstütze die Kampagne, weil … Weil… Weil… Liebe Frauen, haben Sie schon mal darüber nachgedacht wie es für Sie […]
17. Dezember 2017

Kerstin Stemmer, Bad Mergentheim

Ich unterstütze die Kampagne, weil… es klarer Positionen und Öffentlichkeit gegen käufliche Gewalt und Verrohung bedarf
27. November 2017

Marianne Huber, Thurgau

Ich unterstütze die Kampagne, weil ich Prostitution als Mensch, Frau und Mutter nicht verantworten kann – denn es gibt kein […]
22. November 2017

Dr. Friederike Gerstenberg, Esslingen

Ich unterstütze die Kampagne, weil der derzeitige Zustand und die geltenden deutschen Gesetze die Würde der Betroffenen und die der […]
20. November 2017

Thomas Manns, Bad Hersfeld

Ich unterstütze die Kampagne, weil ich eine Dame kennen gelernt habe, die als Prostituierte arbeitet und mitbekommen habe, wie dreckig […]
20. November 2017

Susanne Bosch, Ulm

Ich unterstütze die Kampagne, weil Frauen- und Kinderrechte unabdingbar für eine menschenwürdige Gesellschaft sind!
19. November 2017

Julika Martel, Göttingen

Ich unterstütze die Kampagne, weil Frauenbefreiung ein solidarischer Kampf ist, der keine Schwester vergessen darf.
19. November 2017

Anett Kußmann, Radeberg

Ich unterstütze die Kampagne, weil Frauen zu Objekten gemacht, ausgebeutet und zu modernen Sklaven der Männer/Freier gemacht werden.
18. November 2017

Steffen Radtke, Ingolstadt

Ich unterstütze die Kampagne, weil… mit dem Sexkauf Frauen zu Objekten männlicher Begierde gemacht werden. Aber schon Immanuel Kant lehrte […]

Kontakt

Sie möchten die Realisierung unserer Kampagne unterstützen oder sogar ein Teil davon werden? Bitte schreiben Sie uns. Wir antworten Ihnen gerne.